3D- / Panorama- & Fernröntgen

Die bewährte DVT-Technologie von HDX kombiniert mit spezieller Entwicklung für alle Indikationen im dentalen Bereich, erlaubt dem Anwender eine differenzierte 2D- und 3D-Diagnostik.
3D-, Panorama- und one-shot-Fernröntgenaufnahmen sind mit einem Gerät möglich. Der Tiefenschärfenbereich wird mit digitalem Autofokus selbständig berechnet. Das FOV (Field of View) ist frei wählbar und beträgt bis zu 160x145mm. Die einfache Positionierung erleichtert den Assistentinnen die 2D- und 3D-Aufnahme. Ideale Diagnostik und Behandlung werden so durch korrekte Positionierung, sowie hochauflösende und kontrastreiche dreidimensionale Aufnahmen von Hart- und Weichgewebe erleichtert. Artefakte werden minimiert und Verzerrungen eliminiert. Der „Low Dose Mode“ reduziert für den Patienten die Effektivdosis und verringert die Bewegungsartefakte.

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, ein 3D-/ Parnorama- & Fernröntgen in unserem Schauraum oder in einer, der von uns eingerichteten Ordinationen, live zu besichtigen und auszuprobieren.