Behandlungseinheiten

VITALI hat über viele Jahrzehnte eine lange Tradition in der Herstellung von Zahnarzt Behandlungsstühlen aufgebaut. Erfahrung, Technologie und die Suche nach immer neuen Designideen zeichnet das Unternehmen aus. Wenige Hersteller in der Dentalbranche legen so viel Wert auf Qualität, Transparenz und eine enge Kundenanbindung.

VITALI verfügt über 4 jeweils an den individuellen Bedarf angepasste Modelle:

  • V8
  • V8 Touch
  • T5 Evo Plus
  • T5 Master

Jedes Modell kann für die persönlichen Wünsche adaptiert und modifiziert werden. Weiters kann ein bereits vorhandener Behandlungsstuhl durch das fahrbare Dental Kart CLIP 6 erweitert werden. Die schwenkbaren Köcherablagen bieten Platz für bis zu 8 Instrumente. 

Da die richtige Sitzergonomie für die Gesundheit des Behandlers entscheidend ist, bietet VITALI verschiedene Modelle von Arzthockern (mit Armlehne, ohne Armlehne, etc.) an. Alle Modelle besitzen eine Gasdruckfeder und können so schnell und komfortabel an die Behandlungshöhe angepasst werden. Selbstbremsende Rollen und die anatomisch geformte Rückenlehne erhöhen den Komfort.

Die herausragenden Unterschiede und Vorteile der VITALI Behandlungseinheiten liegen in folgenden Punkten:

  • Ergonomie für Arzt und Patient
  • pneumatische Einstellung der Nackenstütze
  • kompakte Abmessung der Behandlungseinheit
  • Möglichkeit der multimedialen Ausstattung
  • Positionierung des Instrumententisches mittels pneumatischer Bremse
  • Peitschen mit Endanschlag
  • schwenkbare Speischale

Im persönlichen Gespräch informieren wir gerne über die weiteren Möglichkeiten bzgl.: OP-Leuchte, Mikromotoren, piezoelektronische Scaler, Hand- und Winkelstücke, sowie Chirurgiegerät.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Seite von VITALI – https://www.vitali.com/de/